ProLift - FRF 2.0.       Fraktionierte Radiofrequenz

ANTI-AGING REVOLUTIONIERT

Das proLIFTFRF System verwendet das Prinzip des CO2-Lasers.

Das bedeutet, dass durch die einzigartige Anwendung der Handstücke (Sonden) eine präzise und effiziente Anwendung sichergestellt werden kann. Neu und modern ist dabei die Technologie der Sonden in MATRIXFORM, sogenannte fraktionierte Radiofrequenzsonden.

 

 

INNOVATIVE & EFFIZIENTE STRAFFUNGSEFFEKTE

Die modernen Sonden bewirken in kurzer Zeit spürbare und sichtbare Resultate.

Kontinuierliche Anwendungen ergänzen das Ergebnis: die Haut wird aufgepolstert, das gesamte Hautbild wirkt frischer, straffer und vitaler. Verschiedene Sonden erreichen mit hoher Präzision tiefgreifende Regenerationen der Haut.

 

ANTI-AGING DURCH PERFEKTE WÄRME

proLIFTFRFist eine moderne Form der Radiofrequenz auf fraktionierter Basis (thermischer Wärme).

Das bedeutet, die Matrixsonden erzeugen einen thermischen Effekt, der auf die Dermiszellen in einer Tiefe von 2 bis 7 mm mittels Wärme die Produktion der kollagenen Fasern beeinflusst.

Auf diese Weise wird zusammengezogenes Kollagen im Körper abgebaut und durch die thermische Wärme von bis zu 42°Grad angeregt, neues Kollagen zu produzieren.

Diesen Vorgang nennt man Spiralisation.

Eine kontinuierliche Anwendung mittels fraktionierter Radiofrequenz ist sinnvoll, um auf langfristige Weise die Erhöhung der Dicke und Dichte von Kollagen in der Dermis zu erreichen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Simone Staub